FORUM

 



Programmiersprache Arduino: Variable (Teil 1)

Eine Variable ist die Möglichkeit der Namensgebung und Speicherung eines numerischen Wertes für die spätere Verwendung durch das Programm. Wie der Name schon sagt sind Variable Zahlen, die ständig geändert werden können und stehen im Gegensatz zu Konstanten, deren Wert sich nie ändert. Eine Variable muss deklariert werden und gegebenenfalls der benötigte Wert zugeordnet werden. Der folgende Code deklariert eine Variable namens inputVariable und ordnet den Wert des analogen Eingang-Pins 2 zu:>

int inputVariable = 0;                        // Deklariert die Variable und ordnet den Wert 0 zu
inputVariable = analogRead(2);          // setzt die Variable auf den Wert des analog pin 2

 ‚InputVariable' ist die Variable selbst. Die erste Zeile erklärt, dass sie ein int, short für Integer enthält. Die zweite Zeile setzt die Variable auf den Wert des analogen Pin 2. Dies macht den Wert des Pin 2 an anderer Stelle im Code Zugänglich.

Sobald eine Variable zugeordnet worden ist, oder neu zugewiesen wurde, kann der Wert abgefragt werden, um zu überprüfen ob eine bestimmte Bedingungen eintritt.  

Hier ein Beispiel mit drei Operationen um zu überprüfen, ob die inputVariable kleiner als 100 ist. Wenn es so ist, wird der Wert auf 100 gesetzt und legt damit das Minimum fest. Dieser Wert dient als Verzögerungswert für den „delay“-Befehl.

 

if (inputVariable < 100)     // tests variable if less than 100 
{  
   inputVariable = 100 ;      // if true assigns value of 100 
}
  delay(inputVariable);        // uses variable as delay

Anmerkung: Die Variablen sollten aussagekräftige Namen haben. Damit ist die Lesbarkeit des Codes wesentlich besser. Variablennamen wie z.B. „Drucktaste“ helfen dem Programmierer und allen anderen den Code zu lesen und zu verstehen, was die Variable darstellen soll. Variablennamen wie „var“ oder „Wert“ tragen wenig dazu bei um den Code lesbar zu machen und werden hier auch nur als Beispiel verwendet. Eine Variable kann ein Wort sein, das nicht bereits eines der Schlüsselwörter in der Arduino Programmier-Sprache ist. 

  1.Seite Semi,Koment.  Variable 2 >